Willkommen » Aktuelles
Gemeinde Domleschg





28.06.2022 | Gemeindewahlen Amtsperiode 2023-2026

Die Gemeindewahlen für die Amtsperiode 2023-2026 werden am Sonntag, 25. September 2022 gemeinsam mit der eidgenössischen Volksabstimmung durchgeführt.

Gemäss Art. 31 der Gemeindeverfassung wählen die Stimmberechtigten an der Urne:
- die Gemeindepräsidentin oder den Gemeindepräsidenten
- die vier übrigen Mitglieder des Gemeindevorstandes
- die drei Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission
- vier Mitglieder der Schulkommission
- drei Mitglieder der Baukommission

Auf Ende der bis zum 31. Dezember 2022 laufenden Amtsperiode liegen folgende Demissionen vor:
- Ursula Hämmerle, Mitglied Gemeindevorstand und Schulkommissionspräsidentin
- Peter Lehmann, Mitglied Gemeindevorstand und Baukommissionspräsident
- Seraina Buchli, Mitglied Schulkommission
Sämtliche übrigen Behördenmitglieder stellen sie für die Wiederwahl zur Verfügung.

Die stimmberechtigten Einwohnerinnen und Einwohner werden aufgerufen, sich bei Interesse einer Kandidatur für ein Amt in der Gemeindebehörde zu melden. Wir bitten Sie, das Meldeformular auszufüllen und bis spätestens 15. August 2022 an die Geschäftsleitung (zuhanden Denise Dillier, denise.dillier@domleschg.ch) zu übermitteln.

Über die eingegangenen Kandidaturen wird auf der Gemeindewebseite (Rubrik Politik) laufend informiert.

Die Botschaft mit der Vorstellung aller Kandidierenden sowie die Wahlzettel werden zusammen mit den Abstimmungsunterlagen für die Volksabstimmung Anfang September zugestellt.

Tomils, 28. Juni 2022                                                        Der Gemeindevorstand






02.06.2022 | Zusätzliche Informationen zum Baugesuch RO 2022-07 Schulprovisorium Rodels

Baugesuch

Bauherrschaft: Gemeinde Domleschg, Dorfstrasse 5, 7418 Tomils
Bauvorhaben: Erstellen eines Provisoriums beim Schulhaus Rodels
Lage der Baute: Tobelweg in Rodels, Parzelle 7290
Bauprofile: Profile sind erstellt.

Die Pläne können auf dem Bauamt der Gemeinde Domleschg, Domleschgerstrasse 20,Pratval, eingesehen werden. Wir bitten um telefonische Anmeldung (081 650 13 11). Öffentlich-rechtliche Einsprachen sind schriftlich und innert 20 Tagen an das Bauamt zu richten.

Zusätzliche Informationen 

Situationsplan 

Grundriss und Ansichten 

 






04.03.2022 | Informationen zur Situation in der Ukraine

Aktuelle Informationen des Amts für Militär und Zivilschutz Graubünden






07.03.2022 | Willkommensbroschüre für neue Einwohnerinnen und Einwohner

Mit einer Willkommensbroschüre informiert die Gemeinde Domleschg die neu zugezogenen Einwohnerinnen und Einwohner umfassend über die Organisation in der Gemeinde. Die Broschüre enthält viele weitere Informationen und Kontaktdaten und wird jeweils nach der Wohnsitzanmeldung durch die Einwohnerkontrolle überreicht. 

Auf Anfrage (kanzlei@domleschg.ch) wird die Broschüre selbstverständlich auch allen übrigen Einwohnerinnen und Einwohner zugestellt oder ist hier als PDF verfügbar. 

Willkommensbroschüre für Einwohnerinnen und Einwohner

 

 






14.12.2021 | Abfallmerkblatt 2022

Die Gemeinde Domleschg setzt sich für die umweltgerechte Entsorgung von Siedlungsabfällen ein und leistet einen Beitrag zum Schutz der Umwelt vor schädlichen Einwirkungen durch Abfall.

Das Abfallmerkblatt mit den Entsorgungsterminen 2022 ist als Download verfügbar und wird allen Haushaltungen zugestellt. 

Das Abfallgesetz sowie weiterführende Informationen sind unter der Rubrik Abfall/Recycling verfügbar.

Bei Fragen steht Ihnen das Bauamt Domleschg jederzeit gerne zur Verfügung! 






29.04.2021 | Neophyten-Bekämpfung

Neophyten sind gebietsfremde Pflanzen, die vom Menschen bewusst oder unbewusst seit 1492 (Entdeckung Amerikas) eingeführt worden sind.

In der Schweiz existieren rund 600 verschiedene Neophyten, wovon rund 60 Arten zu den invasiven Neophyten zählen. Diese zeigen ein invasives Verhalten, indem sie sich zu Lasten der einheimischen Flora stärker und schneller ausbreiten. Sie fallen durch ihren üppigen Wuchs, ihre hohe Konkurrenzfähigkeit sowie ihre sehr effiziente Ausbreitung und Verdrängung der einheimischen Pflanzenwelt leider negativ auf.

Zur Information der Bevölkerung hat die Gemeinde Domleschg allen Haushaltungen einen  Flyer zugestellt. Darin sind die gängigsten Neophyten beschrieben, die korrekte Entsorgung erwähnt und es sind auch alternative Pflanzen aufgeführt. 

Flyer zum Download

Der Flyer wurde durch den Landschafts-und Obstbaumpflegeverein Trin erstellt (Copyright) und die Anpassung auf die Gemeinde Domleschg wurde durch die Kulturlandschaft Domleschg (KLD), Stiftung J. M. von Planta, Fürstenau, koordiniert. 

Die Ansprechpersonen in der Gemeinde Domleschg sind:

 

 






01.10.2020 | Umstellung beim Hausservice der Post

Betrifft die Fraktionen Almens, Pratval, Rodels, Scheid und Trans

Gemäss Mitteilung der Post CH AG, welche alle betroffenen Haushaltungen kürzlich erhalten haben, kann ab dem 12. Oktober 2020 das Steckschild für das Anfordern von Hausservice-Dienstleistungen nicht mehr verwendet werden.

Wird eine Hausservice-Dienstleistung vom Pöstler/Pöstlerin gewünscht, ist dies neu entweder Online, mit Bestellstift oder telefonisch via Contact Center vor 7.30 Uhr anzumelden, wenn die Dienstleistung noch gleichentags erfolgen soll.

Digital versierte können sich unter post.ch/hausservice online registrieren und künftig Hausservice-Bestellungen über ihr Login auslösen.

Für alle anderen bietet sich der Bestellstift an. Dieser kann telefonisch via Contact Center 0848 888 888 (CHF 0.08/Min.) oder online unter post.ch/hausservice bestellt werden. Zumindest für die Online-Bestellung wird der Aktivierungscode auf der Vorderseite des von der Post erhaltenen Infoflyers benötigt.

Der Hausservice kann auch telefonisch angefordert werden (Contact Center 0848 888 888). Der Anruf ist kostenpflichtig und nur Montag-Freitag von 8.00-18.00 Uhr möglich.

Detailinformationen Hausservice

Kontaktmöglichkeiten
Webseite
Email contactcenter@post.ch
Telefon 0848 888 888
Montag bis Freitag 8.00–18.00 Uhr (CHF 0.08 pro Minute)






30.06.2020 | Feuerbrand

Der Feuerbrand ist eine gefährliche Bakterienkrankheit, welche unser Kernobst bedroht. In den vergangenen zwei Wochen wurden leider im Domleschg verschiedene Feuerbrandinfektionen festgestellt, insbesondere bei Quitten-, Apfel- und Birnenbäumen und vereinzelt auch bei Weissdorne. 

Wer einen Befall feststellt ist gebeten, diesen bei der zuständigen Stelle der Gemeinde (Karl Ziegler, Telefon 079 681 20 95) zu melden. 

Besten Dank für Ihre Unterstützung!






27.02.2019 | Waldknigge

Was man im Wald darf und was nicht? Lesen Sie es hier nach: Waldknigge.pdf







Willkommen » Aktuelles


Politische Gemeinde Domleschg | Dorfstrasse 5 | 7418 Tomils | Tel. 081 650 13 13 | Unser Kanton...